Betreuungsverein Saaletal e.V.

 

Ehrenamtliche Betreuung

Viele Menschen können ihre persönlichen Angelegenheiten, vorübergehend oder auf Dauer, auf Grund einer psychischen Erkrankung oder geistigen Behinderung nicht selbst regeln. In eine solche persönliche Notlage zu gelangen ist dabei keineswegs nur eine Frage des Alters. Auch junge Erwachsene können in die Situation kommen, plötzlich auf die Hilfe eines gesetzliches Betreuers angewiesen zu sein.

Sie sind engagiert und nehmen gern die Interessen anderer wahr.

Sie lassen sich gern auf neue Herausforderungen ein und können sich gut auf andere Menschen einlassen.

Sie möchten sich mit Ihren Fähigkeiten und Wissen einbringen.

Gern unterstützen wir Sie als ehrenamtlicher Betreuer tätig zu werden. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an unsere Querschnittsbeauftragten Herrn Heiko Siegmund oder an Herrn Ralf Kästner  (Tel. 03671 5273832, 

Wir bitten von Bewerbungen als Berufsbetreuer abzusehen.

Der Verein bietet ehrenamtlichen Betreuern und Bevollmächtigten kostenlose Beratungen nach telefonischer Voranmeldung.  Ihren Beratungswunsch richten Sie bitte auch an die Querschnittsbeauftragten.